Nikodemus Kirchengemeinde
Bilquelle: Magdalena Weigand

Bauwerk: Gemeindezentrum Nikodemus (evangelisch)

Architekt: Eckart Welz

Baujahr: 1967

Standort: Fleckenwaldweg 3, 70195 Stuttgart-Botnang

Status: Gefährdet

Abbildung: Magdalena Weiland, 2019

 

Das Ensemble der Nikodemuskirche in Stuttgart-Botnang wurde 1967 vom Bauingenieur und Architekten Eckart Welz gebaut. Es umfasst eine groß angelegte Komposition von vier Bauwerken, die sich am Südhang von Botnang um einen zentralen Außen- und Hofbereich anordnen.

 

Einzelne Bestandteile sind das Kirchengebäude, welches sich mit einem facettierten Glasbetonfenster im Giebel dem zentralen Platz zuwendet, das Gemeindehaus als Atriumgebäude und größtes Bauvolumen, ein Kindergarten und der 27m hohe, freistehende Glockenturm. Eine teilweise überdachte Wegeführung aus Treppen, Podesten und kleineren Plätzen liegt als verbindende Einheit zwischen allen Baukörpern. Wichtige Entwurfs- und Gestaltungselemente sind die Idee des öffentlichen Raumes als fester Bestandteil der Architektur und die Wahl der Materialien, die „roh“ zum Einsatz kommen. Hier dominieren schalungsrauer Sichtbeton, schwarzer Stahl, massive Holzbänke und Natursteinböden. Viele architektonische Elemente wie Balustraden, Heizkörper oder auch Lampen sind eigens für das Projekt entworfen worden und von hoher künstlerischer und materieller und handwerklicher Qualität.

 

Zurückgehende Mitgliederzahlen der Kirchengemeinde Botnang, die besondere Hanglage mit schwieriger Erschließung und steigende Unterhaltskosten haben dazu geführt, dass die Kirchengemeinde sich 2008 in einem Gemeindeentscheid gegen den Erhalt der Anlage ausgesprochen hat. Das Ensemble ist damit trotz seines guten Erhaltungszustands und der hohen architektonischen Qualität akut abrissgefährdet. Im Rahmen des Forschungsvorhabens ‚Sharing Brutalism‘ konnte mit der Gemeinde eine neuerliche Debatte für den möglichen Erhalt des Ensembles angestoßen werden. Dabei wurden auch verschiedene ‚Space Sharing-Strategien‘ der Erschließungsoptimierung und der Nutzungsintensivierung mit ergänzenden Raumprogrammen aufgezeigt.

 

Siehe auch: Reallabor Space Sharing@NIKODEMUSKIRCHE

 

Innenraum Kirche

Grundriss Nikodemus Kirchengemeinde und Freiflächen

Längsschnitt durch die Anlage

Innenraum Kirche

Altar und Lichtfuge